Bildung :: Beratung :: Kooperation/Vernetzung :: Lektorat :: Schreiben :: Publikation

impressum :: home

 



 Schreibhaus-Themen
 

Selfempowerment
Literarizität
Bildung
Lektorat
Philosophie









Das Linkregister zum SOKRATES-Roman befindet sich hier


Das Schreibhaus schafft kulturelle Bildung und ästhetische Netzwerke der Kooperation für Wortkünstler.

 

 

 

Kommunikation | Kooperation | Kollaboration

   

Das Schreibhaus als literarische Talent- und Kaderschmiede, als eine Sportakademie der Sprachkunst, Verbalakrobatik, Poetik und Rhetorik - das wäre ideal. In einer Wohlfühlatmosphäre der Kollegialität wird gemeinsam und einzeln um gute Literatur gerungen. Nicht das zur Schau gestellte Ego zwischen zwei Buchdeckeln steht im Vordergrund, sondern wirklich das, was Schwarz auf Weiß gedruckt ist und Literatur ausmacht.

Pragmatik für gute Literatur

Jenseits der Kinderkrankheiten der Romantik, Vorurteilen wie, das literarische Schreiben sei nicht erlernbar, sondern eine reine Sache des Talents, es erfordere ein gewisses Genie, und die Literatur selbst enthalte quasi göttliche Botschaften aus den Normalsterblichen verborgenen Sphären, nur wahre Poeten könnten diese ergründen und wie Botschafter des Jenseits ins Diesseits der Menschen vermitteln -jenseits all solcher und ähnlicher genialischer Vorstellungen von Literatur gilt es eine Pragmatik für gute Literatur zu entwickeln:

Selfempowerment der Autoren


Dabei hat das Selfempowerment der Autorinnen und Autoren oberste Priorität.

Sie suchen Lektorat, Lesungsgelegenheiten, Publikationsberatung, Workshops, Vertirebsverbesserung für Ihr bereits erschienenes Werk, Netzwerke zu anderen Autoren oder Kunstsparten, wenden Sie sich doch an uns mit ihrer Angelegenheit.

   
   
   
   
 

 

 

 
   

 

   © 2017 Schreibhaus •  uri@schreibhaus.de
   Das Schreibhaus-Blog  • • • Der SOKRATES-Roman • • • Die SchreibhausEffekte • • • Archiv für ungeschriebene Texte • • •
    • • • Fragen und Antworten zu Schreibhaus auf: ask.fm/Schreibhaus • • •